Argentinien Reise & ServiceIndividuelles ReisenFalklandinseln

Falklandinseln

Falklandinseln
Falklandinseln

Die Falklandinseln gehören geographisch zwar zu Südamerika, sind aber ein britisches Überseegebiet und werden seit 183 von Argentinien beansprucht. Auch der "schmutzigem Krieg", der 1982 unter Präsident General Leopoldo Galtieri änderte die Aufteilung nicht. (siehe Infos Argentinien - Geschichte). Die Falklandinseln bestehen aus 200 Inseln. Die wichtigsten beiden Inseln sind West Falkland und East Falkland mit je circa 6000 km²


Falklandinseln
Falklandinseln

Für abenteuerlustige Reisende sind die Inseln wegen ihrer faszinierenden Küstenlinie mit den vielen Buchten, Meeresarmen, Mündungen und Stände und deren vielfältiger Fauna so reizvoll. Neben 63 heimischen Vogelarten wie Albatrosse, Komorane, Austernfischer Geierfalken oder dem endemischen Falklandpieper kann man hier hervorragend die großen Pinguinkolonien mit Millionen von Individuen beobachten. Außerdem findet man hier Seeelefanten, Seelöwen, Pelzrobben und sechs verschiedene Arten Delphine.

Die Inselhauptstadt von Falkland Easts - Stanley lädt den Besucher mit seinen leuchtend bunt bemalten Wellblechdächer-Häusern ein, sich bei einem Glas Wein oder Bier die Legenden der Insel von den Einheimischen erzählen zu lassen. Die Orte der anderen Inseln sind perfekt für Leute, die es rustikal lieben und eine unberührte Tier- und Pflanzenwelt genießen möchten.

Beste Reisezeit: Oktober bis März


Kontaktdaten

Tel.: +49 (0) 89 - 41614694 (Mo - Fr 09.00 bis 19.00 Uhr)

E-Mail: info@latintravels.de


Weitere Reiseländer

ArgentinaTravels Antarktis


Tolle Fotos unserer Kunden

Icon Kundenfotos Schauen Sie sich hier ein paar besonders schöne Aufnahmen an.

... weiter